BSZ Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufliches Schulzentrum: Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

Einzelhandelskaufleute & Verkäufer

 

Verkäufer/-in

 

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

       vk_eh.gif 

 

Der Beruf 

Der Arbeitsmarkt befindet sich ständig im Umbruch. So auch der Berufsbereich des Einzelhandels.

Den Verkäufer/die Verkäuferin bzw. den Kaufmann/die Kauffrau im Einzelhandel erwartet eine Vielzahl von Aufgaben, mit denen er/sie sich vertraut machen muss. Die Auszubildenden erwartet ein interessantes und breites Ausbildungsspektrum. Der Umgang mit dem Kunden muss erlernt werden, branchenspezifische Warenkenntnisse gilt es sich anzueignen, die Überwachung des Warenbestandes und dessen Lagerung sind weitere Schwerpunkte der Ausbildung. Die Anwendung computergesteuerter Warenwirtschaftssysteme, elektronischer Registrierkassen wird vermittelt und stellt damit einen wichtigen Bestandteil der Ausbildung dar.

 

Schulische
Inhalte

Im allgemein bildenden Bereich werden folgende Fächer unterrichtet:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Sozialkunde
  • Evangelische Religionslehre

Die zur Zeit gültigen Richtlinien sehen außerdem folgende berufsbezogene Lernfelder im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung im Einzelhandel vor:

1. Ausbildungsjahr

Lernfeld 1

Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren

Lernfeld 2

Verkaufsgespräche kundenorientiert führen

Lernfeld 3

Kunden im Servicebereich betreuen

Lernfeld 4

Waren präsentieren

Lernfeld 5

Werben und den Verkauf fördern

2. Ausbildungsjahr

Lernfeld 6

Waren beschaffen

Lernfeld 7

Waren annehmen, lagern und pflegen

Lernfeld 8

Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren

Lernfeld 9

Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen

Lernfeld 10

Besondere Verkaufssituationen bewältigen

3. Ausbildungsjahr

Lernfeld 11

Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern

Lernfeld 12

Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden

Lernfeld 13

Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen

Lernfeld 14

Ein Einzelhandelsunternehmen gründen und entwickeln

Stoffverteilungspläne der einzelnen Jahrgangsstufen zum Download:

pdf.gif

Jahrgangsstufe 10

pdf.gif

Jahrgangsstufe 11

pdf.gif

Jahrgangsstufe 12

Unterrichts-
organisation

1. Ausbildungsjahr (Grundstufe)

  • 2 Berufsschultage: Dienstag (abwechselnd zweimal Schule einmal Betrieb) und Donnerstag (vgl. Download/Blockplan/Wirtschaft - Einzelhandel!)
  • Unterrichtszeit: 8:30 - 16:15 Uhr

2. Ausbildungsjahr 

  • Unterrichtstag: Montag
  • Unterrichtszeit: 8:30 - 16:15 Uhr

3. Ausbildungsjahr 

  • Unterrichtstag: Mittwoch  
  • Unterrichtszeit: 8:30 - 16:15 Uhr

Zusatzangebot

IHK-Zertifikat in Englisch

 

Abschluss

Die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) besteht aus einer schriftlichen und einer praktischen (mündlichen) Prüfung.

Prüfungsbereiche der schriftlichen Prüfung:

  • Kaufmännische Handelstätigkeit
  • Einzelhandelsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Die mündliche Prüfung beinhaltet ein "Fallbezogenes Fachgespräch".