BSZ Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufliches Schulzentrum: Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

Fachkraft



Die Fachkraft im Gastgewerbe

Die Fachkraft im Gastgewerbe arbeitet überwiegend in den Bereichen Wirtschaftsdienst (Etage) Restaurant, Küche und Buffet eines Hotels. Nach der zweijährigen Ausbildung kann sie sich mit einem Jahr Zusatzausbildung zum Hotelfachmann/-frau oder Restaurantfachmann/-frau qualifizieren.

 

fachkraft1.jpg         Voraussetzungen:
        Hauptschulabschluss,
        Praktische Fähigkeiten
 
        Ausbildungsdauer:
        2 Jahre
   
  fachkraft2.jpg

Allgemeine Ausbildungsschwerpunkte:
Herrichten der Gasträume 
Herstellen und Anrichten kleiner Speisen 
Service von Speisen und Getränken
 Gästeempfang und -betreuung 
   
                                                                        

                      

Die schulische Ausbildung

 

Während der Blockzeit werden die Auszubildenden 39 Stunden pro Woche unterrichtet.  Der allgemeinbildende Unterricht findet während der zwei Ausbildungsjahre in den Fächern Deutsch, Sozialkunde, Religion bzw. Ethik und Sport statt. Die Fachkräfte werden in beiden Ausbildungsjahren zusammen mit den Hotelfach- und Restaurantfachleuten unterrichtet.

In jedem Schuljahr wird ein Projekt durchgeführt

 


Weitere Informationen über Lerngebiete und Unterrichtsfächer können Sie hier downloaden.

 

 

 
 
Termine für Prüfungen und Projekte können Sie unserem Terminkalender entnehmen.