BSZ Rothenburg - Dinkelsbühl

Berufliches Schulzentrum: Berufsschule - Berufsfachschule - Wirtschaftsschule

KFZ-Mechatronik

 

Die Ausbildungszeit des Kraftfahrzeugmechatroniker dauert 3 ½ Jahre und schließt mit der Facharbeiterprüfung vor der KFZ-Innung ab.

 

 

Der fachliche Unterricht ist in den einzelnen Jahrgangsstufen in Lernfelder wie folgend eingeteilt:

 

10. Jahrgangsstufe

Fahrzeugservice:

Warten und Pflegen von Fahrzeugen oder Systemen

Elektronische Systeme:

Prüfen und Instandsetzen elektrischer und elektronischer Systeme

Montagetechnik:

Demontieren, Instandsetzen und Montieren v. fahrzeugtechn. Baugruppen oder Systemen

Steuer- und Regelsysteme:

Prüfen und Instandsetzen von Steuerungs- und Regelungssystemen

Kraftübertragung und Fahrwerk:

--

11. Jahrgangsstufe

Fahrzeugservice:

Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten an Abgassysteme

Elektronische Systeme:

Prüfen u. Instandsetzen d. Energieversorgungs- u. Startsysteme

Montagetechnik:

Prüfen und Instandsetzen der Motormechanik

Steuer- und Regelsysteme:

Diagnostizieren u. Instandsetzen v. Motormanagementsystemen

Kraftübertragung und Fahrwerk:

Instandhalten v. Kraftübertragungssystemen

12. und 13. Jahrgangsstufe

Fahrzeugservice:

Durchführen v. Service- u. Instandsetzungsarbeiten für eine gesetzliche Untersuchung

Elektronische Systeme:

Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen

Montagetechnik:

Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen

Steuer- und Regelsysteme:

Diagnostizieren u. Instandsetzen v. Karosserie-, Komfort- u. Sicherheitssystemen

Kraftübertragung und Fahrwerk:

Instandhalten von Fahrwerks- und Bremssystemen